Allister Carter

Aus Snookerpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Allister "Ali" Carter
Spitzname Ali Boy, Captain Carter
Geburtstag 25. Juli 1979
Herkunft Colchester, Essex, England
Erfolge
  • B&H Championships 1999
  • WPBSA Newcomer of the Year 1999


Allister "Ali" Carter ist ein englischer Snookerspieler.

Carter gab 1996 sein Profidebut. Derzeit belegt er Platz 15 der Snookerweltrangliste. Das erste Mal auf sich aufmerksam machte Carter, als er 1999 das Halbfinale des Grand Prix in Preston erreichen konnte. Sein größter Erfolg war der Gewinn der B&H Championships. 2003 wurde bei ihm Morbus Crohn festgestellt. Im Jahr 2007 kam Carter ins Halbfinale vom Malta Cup.

Carter wurde in der Saison 1999/00 zum WPBSA Newcomer of the Year gewählt.

Weblinks