Mark Selby

Aus Snookerpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
MarkSelby.jpg
Mark Selby
Spitzname Super Selby, The Jester from Leicester, Mark the Shark
Geburtstag 19. Juni 1983
Herkunft Leicester
Erfolge


Mark Selby ist ein professioneller Snookerspieler und der momentane Eight Ball Pool World Champion.

Sein bisher größter Erfolg war die Teilnahme bei der Snookerweltmeisterschaft im Jahre 2007, bei welcher er Vizeweltmeister wurde. Außerdem qualifizierte er sich zweimal für die Snookerweltmeisterschaft - in den Jahren 2005 und 2006. 2006 wurde er zudem Weltmeister im Poolbillard (8 Ball) bei der WEPF World Eight-ball Championship, beschloss danach aber, sich zukünftig primär auf Snooker zu konzentrieren.

In seiner bisherigen Karriere hat er Top-Spieler wie Stephen Hendry, John Higgins, Ronnie O'Sullivan, Paul Hunter, Matthew Stevens und Peter Ebdon geschlagen. Die Saison 2006/2007 ist seine zweite in Folge, bei welcher er unter den 32 besten Spielern der Welt ist.

Sein bestes Turnier-Break lag bei 139 - im Jahr 2006 beim Grand Prix

Weblinks